blog
Wir haben zu wenig Worte, um unsere Eindrücke ausdrücken zu können,
aber genug, um uns ein Bild davon machen zu können.
Ernst Ferstl

Jörgels Bilderbuch

Gratis bloggen bei
myblog.de

Humoriges

Ich möchte den Totenkopf des Mannes streicheln, der die Ferien erfunden hat. Jean Paul, (1763 - 1825) Quelle: www.aphorismen.de ... weiterlesen
21.7.07 00:14


Werbung


Wer anderen eine Grube gräbt ... ... sollte den Spaten gut verstecken. Unbekannt Quelle: www.aphorismen.de Ein K... weiterlesen
13.7.07 22:47


bayrisch: Hängematten; Tittenhalter In der Lausitz: Klüselraffer plattdeutsch: Bostholler; Tittbüdel; Tittenbüdel sächsisch: Knödelraf... weiterlesen
7.7.07 21:55


Eine Fliege setzt sich auch dem König auf die Nase. Deutsches Sprichwort Quelle: www.aphorismen.de Ein Klick auf das... weiterlesen
3.7.07 22:41


Schönwetterbeziehungen haben den Nachteil, daß wir aus allen Wolken fallen, sobald es blitzt und kracht. © Ernst Ferstl, (*1955)... weiterlesen
30.6.07 23:03


Rotwein ist für alte Knaben eine von den besten Gaben. Wilhelm Busch, (1832 - 1908) Quelle: www.aphorismen.de Ein K... weiterlesen
29.6.07 22:15


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]