blog
Wir haben zu wenig Worte, um unsere Eindrücke ausdrücken zu können,
aber genug, um uns ein Bild davon machen zu können.
Ernst Ferstl

Jörgels Bilderbuch

Gratis bloggen bei
myblog.de

Miteinander

Die Menschen aber, die ihren eigenen Weg zu gehen fähig sind, sind selten. Die große Zahl will nur in der Herde gehen, und sie weigert di... weiterlesen
5.2.07 22:33


Werbung


So legt euch denn ihr Brüder In Gottes Namen nieder Kalt ist der Abendhauch Verschon uns, Gott, mit Strafen Und laß uns ruhig schlafe... weiterlesen
2.2.07 23:07


Mit der Laterne nicht, mit dem Herzen suche die Menschen, denn der Liebe allein öffnen die Menschen ihre Herzen. Peter Rosegger, (... weiterlesen
1.1.07 22:29


Was uns voneinander trennt, sehen wir sofort. Was uns mit anderen verbindet, erkennen wir erst, wenn wir uns mit ihnen verbunden fühlen.... weiterlesen
18.12.06 22:03


Schwäche, die bewahrt, ist besser als Stärke, die zerstört. Joseph Joubert, (1754 - 1824) Ein Klick auf das Bild öffnet es... weiterlesen
5.12.06 23:15


In der heutigen Zeit können sogar Menschen, die unter einem Dach leben, Welten voneinander getrennt sein. © Ernst Ferstl, (*1955)... weiterlesen
1.12.06 23:07


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]