blog
Wir haben zu wenig Worte, um unsere Eindrücke ausdrücken zu können,
aber genug, um uns ein Bild davon machen zu können.
Ernst Ferstl

Jörgels Bilderbuch

Gratis bloggen bei
myblog.de

Rose weiß, Rose rot,
wie süß ist doch dein Mund,
Rose rot, Rose weiß,
dein denk ich alle Stund,
alle Stund bei Tag und Nacht,
daß dein Mund mir zugelacht,
dein roter Mund.

Ein Vogel sang im Lindenbaum,
ein süßes Lied er sang,
Rose weiß, Rose rot,
das Herz im Leib mir sprang,
sprang vor Freude hin und her,
als ob dein Lachen bei ihm wär,
so süß es klang.

Rose weiß, Rose rot,
was wird aus mir und dir?
Ich glaube gar, es fiel ein Schnee,
dein Herz ist nicht bei mir,
nicht bei mir, geht andern Gang,
falsches Lied der Vogel sang
von mir und dir.

Hermann Löns, (1866-1914)

Ein Klick auf das Bild öffnet es komplett in einem neuen Fenster
Ein klein wenig Geduld wird vielleicht nötig sein ;-)

Wichtiger Hinweis:

Kommentare und Kurztexte mit dem © sind urheberrechtlich geschützt!
4.11.06 22:44