blog
Wir haben zu wenig Worte, um unsere Eindrücke ausdrücken zu können,
aber genug, um uns ein Bild davon machen zu können.
Ernst Ferstl

Jörgels Bilderbuch

Gratis bloggen bei
myblog.de



Feldeinsamkeit

Ich ruhe still im hohen, gr?nen Gras
und sende lange meinen Blick nach oben,
von Grillen rings umschwirrt ohn? Unterla?,
von Himmelsbl?ue wundersam umwoben.

Und sch?ne, wei?e Wolken ziehn dahin
durchs tiefe Blau, wie sch?ne stille Tr?ume.
mir ist, als ob ich l?ngst gestorben bin,
und ziehe selig mit durch ew?ge R?ume.


Hermann Ludwig Allmers
Ein Klick auf das Bild ?ffnet es komplett in einem neuen Fenster
Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n?tig sein ;-)

Ich habe ein Forum f?r die Kommentare eingerichtet: ... Forum (Kommentar)

3.7.04 21:05