blog
Wir haben zu wenig Worte, um unsere Eindrücke ausdrücken zu können,
aber genug, um uns ein Bild davon machen zu können.
Ernst Ferstl

Jörgels Bilderbuch

Gratis bloggen bei
myblog.de


Euch allen wünsche ich gesegnete und schöne Osterfeiertage!


Frühlingsglaube

Die linden Lüfte sind erwacht,
sie säuseln undd weben Tag und Nacht,
sie schaffen an allen Enden.
O frischer Duft, o neuer Klang!
Nun, armes Herze, sei nicht bang!
Nun muß sich alles, alles wenden.

Die Welt wird schöner mit jedem Tag.
Man weiß nicht, was noch kommen mag.
Das Blühen will nicht enden.
Es blüht das fernste, tiefste Tal.
Nun, armes Herz, vergiß die Qual!
Nun muß sich alles, alles wenden.


Ludwig Uhland, (1787 - 1862)


Ein Klick auf das Bild öffnet es komplett in einem neuen Fenster
Ein klein wenig Geduld wird vielleicht nötig sein ;-)

Wichtiger Hinweis:

Kommentare und Kurztexte mit dem © sind urheberrechtlich geschützt!
7.4.07 22:50