blog
Wir haben zu wenig Worte, um unsere Eindrücke ausdrücken zu können,
aber genug, um uns ein Bild davon machen zu können.
Ernst Ferstl

Jörgels Bilderbuch

Gratis bloggen bei
myblog.de

Schnell geht etwas, besonders dann, wenn es abw?rts geht. Unbekannt Ein Klick auf das Bild ?ff... weiterlesen
1.2.06 23:21


Werbung


Manchmal gehe ich voll Selbstmitleid durchs Leben. Doch immer werde ich von starken Winden von Hori... weiterlesen
2.2.06 22:54


Alle M?rchen sind nur Tr?ume von jener heimatlichen Welt, die ?berall und nirgends ist. Novalis ... weiterlesen
3.2.06 23:24


Die Stille stellt keine Fragen. Aber sie kann uns auf alles eine Antwort geben. ? Ernst Ferstl (... weiterlesen
5.2.06 00:19


An Laurens Eichh?rnchen O, Tierchen, das mit Munterkeit Vor meines M?dchens Fenster springet Und d... weiterlesen
5.2.06 23:16


Wir lernen einen anderen Menschen erst anders kennen, wenn wir ihm die M?glichkeit geben, anders se... weiterlesen
6.2.06 23:20


 [eine Seite weiter]